Kulinarische Weltreise(n): Serbien und 100 Rezepte

Kulinarische Weltreise(n): Serbien und 100 Rezepte

Es begab sich, dass ein neues Jahr anbrach. Nach dem das Jahr 2015 uns die Wahl von Trump gebracht hatte, und das Jahr 2019 die CoV-SARS2-Epidemie, hatte uns 2020 seine Abwahl und die Entwicklung von einem Dutzend Impfstoffen beschert. Die Gegenwart war noch düster, aber sie war voller Lichtstreifen am Horizont.

So entwickelte sich der ein oder andere Plan in meinem Kopf für das nächste Jahr. Ein eigenes Blog für das Essen und das Kochen und die Kulturgeschichte der Nahrungsmittel. Dies liest Du hier.

Und der Plan, ein faszinierendes Kochbuch meiner Kindheit durchzukochen: „Die 100 berühmtesten Rezepte der Welt“ – dazu schrieb ich mehr nebenan.

Da ich mich schon auf eine kulinarische Weltreise im 1971er-Style begeben hatte, lag es mehr als nahe, auch noch Zeitgleich eine kulinarische Weltreise im 2020er-Style zu absolvieren. Denn egal wo wir sind, wir selber sind immer dabei. Und wenn wir die Welt schon in uns tragen, können wir auch im Kämmerchen hocken bleiben.

Nun bin ich also dabei, bei Volkermampft und seiner Weltreise, und die erste Etappe wird Serbien sein. Siehe auch den Link im Banner.

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in Serbien - die besten Rezepte und Gerichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.